Planerauswahlverfahren in Apolda gewonnen

Im Januar 2017 wurde das von der Stadt Apolda ausgelobte Auswahlverfahren zur „Neugestaltung des Freiraums zwischen Martinskirche und Pestalozzi-Schule sowie der angrenzenden Verkehrsanlagen“ gemeinsam mit dem Ingenieurbüro Peuker & Nebel, Weimar, gewonnen.

Schreibe einen Kommentar